Chronik

Das Kammerorchester der Jugend Fulda e.V. ist aus dem Kulturleben der Stadt Fulda nicht mehr wegzudenken. Jugendliche, Schüler und Studenten aus Fulda und Umgebung haben sich auf freiwilliger Basis zusammengetan, um Werke großer Meister für sichs elbst zu erarbeiten und sie darüber hinaus auch einem größeren Kreis zugänglichen zu machen.

 

Das Kammerorchester entstand im Jahre 1952 aus einem häuslichen Musizierkreis (2 Violinen, 1 Cello und Klavier). Dieser Kreis erweiterte sich im darauf folgenden Jahr auf neun Spieler. War man bisher nur im kleineren Rahmen an die Öffentlichkeit getreten, so wurde durch die Aufnahme dieses musizierenden Kreises in die Jugendvolkshochschule ein äußerer Rahmen für das erste öffentliche Auftreten gegeben. Am 3. Mai 1954 fand das erste Kammerkonzert zur Eröffnung der "Woche der Jugend" in Fulda statt. Im Jahre 1955 wuchs das Kammerorchester auf 18 Mitglieder an.

 

Das öffentliche Interesse führte im Jahre 1957 zur Gründung eines Fördervereines, dessen Anliegen es war und noch immer ist, musikinteressierten Jugendlichen die materielle Voraussetzung zum gemeinsamen Musizieren zu schaffen. Gleichzeitig mit der Gründung des Fördervereines übernahm der damalige Oberbürgermeister der Stadt Fulda die Schirmherrschaft über das Kammerorchester. So ist es bis heute geblieben. Im Jahre 2007 konnte der Förderverein auf sein 50jähriges Bestehen zurückblicken.

 

Nachdem sich Egon Schumann, der Gründer des Kammerorchesters, aus beruflichen Gründen von der Leitung des Kammerorchesters zurückzog, übernahm im Jahre 1969 der junge Oboist Manfred Kroh die Leitung für die folgenden 33 Jahre. Ein besonderes Erlebnis für die Mitglieder des Orchesters sind viele, erfolgreiche Auslandsaufenthalte (in Frankreich, Italien, Spanien, Tschechien und den USA), die von der völkerbindenden Wirkung der Musik zeugen und die Partnerschaft zu den mit Fulda verschwisterten Städten Arles, Como und Wilmington pflegen.

 

Im Jahre 1999 belegte das Orchester beim Deutschen Orchesterwettbewerb, Landesentscheid Hessen, einen hervorragenden 1. Platz und konnte so im Jahre 2000 am Deutschen Orchesterwettbewerb in Karlsruhe teilnehmen, wo es die Gesamtnote "Gut" erhielt. Im Jahre 2007 belegte das Orchester wieder beim Landesentscheid einen hervorragenden 1. Platz.  

 

Wenn Sie noch Fragen oder weiteren Informationsbedarf haben, dann können Sie uns jederzeit eine E-Mail senden an mail@kammerorchester-fulda.de.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kammerorchester der Jugend Fulda e.V.